Home
  Aktuelles
  Unsere Schule
  Schulleitung
  Ansprechpartner
  Verwaltung
  Schulsozialarbeit
  Grundschule
  Werkrealschule
  Lehrer
  Berufsberatung
  SMV
  Galerie
  Elternbeirat
  Projekte
  Formulare
  Ferienpl√§ne
  Linkliste
  Impressum

Schulsozialarbeit

Verein für Jugendhilfe e. V. Böblingen

Für das Schulzentrum zuständig sind:

Peggy Simmert
seit dem 01. September 2015 als Schulsozialarbeiterin am Schulzentrum
seit dem 01. September 2017 Ansprechpartnerin für die Gundschulen in Renningem/Malmsheim
                                            - immer mittwochs an der Friedrich-Silcher-Schule in Malmsheim

Mail:   simmert@vfj-bb.de
Mobil: 0163 8989036
 

Verena Preuß
seit dem 01. September 2017 als Schulsozialarabeiterinam Schulzentrum

Mail:   preuss@vfj-bb.de
Mobil: 0163 8383928

Sprechzeiten:
Mo-Do     08:00 - 15:30 Uhr
Fr           08:00 - 14:00 Uhr
Büro:      Raum 4.126 (neues Schulgebäude)

Schulsozialarbeit ist…

  • ein sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe in Kooperation mit der Schule
  • eine Anlaufstelle für SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte, die in Konflikt- und Problemsituationen pädagogische Hilfe und Unterstützung suchen
  • eine Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche

Aufgaben der Schulsozialarbeit sind…

  • Beratung, Einzelfallhilfe und Vermittlung an Beratungsstellen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Arbeit mit Gruppen und Schulklassen
  • Offene Angebote
  • Inner- und außerschulische Kooperation und Vernetzung

Themen, die in der Schulsozialarbeit oft bearbeitet werden, sind …

  • Probleme in der Schule ( z.B. Schulschwierigkeiten, Schuldruck, Probleme mit MitschülerInnen, Mobbing, Ausgrenzung)
  • Persönlichkeitsentwicklung (z.B. geringes Selbstwertgefühl, Identitäts- und Beziehungsprobleme, Liebeskummer, Suizidgefährdung, Sucht)
  • Konflikte im Elternhaus (z.B. Gewalt, Machtkämpfe)
  • Konflikte mit Lehrern (z.B. ungerechte Behandlung)
  • Zukunftsperspektiven (z.B. Berufsfindung)

Ziele der Schulsozialarbeit sind…

  • Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern
  • soziale Benachteiligung abzubauen
  • Prävention

Prinzipien sind…

  • Freiwilligkeit
  • Vertraulichkeit
  • Neutralität
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung
  • Niederschwelligkeit
  • Ganzheitlichkeit
Impressum